Ergänzende Angebote

Neben der Vermittlung der Kulturtechniken sowie sozialwissenschaftlicher und naturwissenschaftlicher Themen werden an der Radolfzeller Hausherren Schule weitere Inhalte angeboten, die es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen, ihre Stärken einzubringen.

Musischer Bereich

Musikalische Aufführungen der Schulband und der Instrumentalgruppen sowie gemeinsames Singen sind ein fester Bestandteil des Jahresablaufes. Seit Jahren gibt es eine Kooperation mit der Musikschule, die es unseren Schülerinnen und Schülern ermöglicht, ein Instrument und Musiktheorie zu erlernen. Regelmäßige Auftritte, Aufnahmen von CDs und die Mitwirkung bei Wettbewerben sind Teil dieser Kooperation. Dabei konnten schon große Erfolge verzeichnet werden.

Bewegung und Ernährung

Seit Jahren nimmt die Schule am europaweiten Schulfruchtprogramm teil und seit diesem Schuljahr auch am Schulmilchprogramm.  Die Vermittlung gesunder Ernährung ist ein wichtiges Ziel unserer Schule. Darüber hinaus möchten wir mit Bewegungsangeboten den Schulalltag auflockern, um den Kindern einen Ausgleich ihres oftmals mediengesteuerten Alltags zu bieten. Deshalb nimmt die Schule seit dem Schuljahr 2017/18 am fit4future Programm der DAK und der Cleven-Stiftung teil, bei dem es darum geht, Bewegung und Denken zu kombinieren und in den alltäglichen Unterricht zu integrieren.

Darüber hinaus gibt es für die Klassenstufen 1 und 2 wöchentlichen Schwimmunterricht. Ältere Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, am therapeutischen Reiten teilzunehmen.

Gewaltprävention

Neben der regelmäßigen Durchführung des Projekts „Fass mich nicht an!“ bietet vor allem die Schulsozialarbeiterin in verschiedenen Bereichen für Schülerinnen und Schüler, Lehrer sowie Eltern Projekte gegen Gewalt und für gute Konfliktlösungen an. Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es ausgebildete Streitschlichter an der Schule, die im Schulalltag dafür sorgen, dass jüngere Schülerinnen und Schüler lernen, ihre Konflikte und Streitereien selbstständig zu klären.