Koop-Klasse

Die Koop-Klasse Radolfzell arbeitet im Verbund mit der Berufsschule Radolfzell (BSZ). In zwei Schuljahren (9. und 10 Klasse) soll die Ausbildungsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern aus Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und aus der Inklusion verbessert und damit die Chancen auf eine berufliche Eingliederung erhöht werden.

Dies geschieht durch das Einbeziehen praxis- und berufsbezogener Inhalte in mehreren Berufsfeldern in der Berufsschule.

Nach der 10. Klasse erfolgt eine Abschlussprüfung in Theorie und Praxis und mit einer Zusatzprüfung erreichen die Schüler und Schülerinnen den Hauptschulabschluss.

 

Ansprechpartner:

Christoph Heller:  heller.christoph@bsz-radolfzell.de